Akademie Hund Team des Monats: Andreas mit Hündin Cindy

Team des Monats: Andreas Bernhardt mit Cindy

von | Mai 30, 2016 | 0 Kommentare

Schäferhund Husky Mischlingsdame Cindy

Kurzprofil Cindy:

Schäferhund-Husky-Mix, 4 Jahre, kastriert, war ein halbes Jahr im Tierheim

Unliebsame Eigenschaften:

Bellte jeden Hund an und war dann kaum zu halten, war der Herr an der Leine, hat sehr viel aufgeritten um Aufmerksamkeit zu erhalten.

Liebenswerte Eigenschaften:

Ist freundlich zu Menschen, liebt Streicheleinheiten, ist sehr neugierig und schlau.

Die Story von Cindy und Andreas

Nachdem ich meine Laika wegen Knochenkrebs verloren hatte, dauerte es einige Zeit bis ich soweit war wieder über eine Hund an meiner Seite nachzudenken.

Doch irgendwann zeigte mir eine gute Bekannte die Web-Site vom Tierheim Regensburg, wo ich Cindy entdeckte.

Sie gefiel mir so gut, dass wir noch am selben Tag ins Tierheim gefahren sind!

Es folgten mehrere Spaziergänge bei denen ich schnell ein gutes Gefühl hatte und ich fand, dass wir gut zusammenpassen.
Bei diesen Spaziergängen lernte ich allerdings auch schnell die „Unliebsamen Eigenschaften“ kennen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie unangenehm es war, wenn Cindy beim Spaziergang aufritt, weil sie in eine andere Richtung gehen wollte oder zu einem anderen Hund wollte, aber nicht durfte. Da ich darüber schon einige bedenken hatte, bot mir die Mitarbeiterin Pia an, dass ich mit der Hundetrainerin des Tierheims bei einem Treffen darüber sprechen könnte. So lernte ich Sissy kennen. Sie schaute sich Cindy und mich an und war der Meinung, dass man die Probleme in den Griff bekommen kann!

Das war für mich endgültig der Zeitpunkt wo ich mich entschieden habe Cindy zu mir zu holen.

Anfang Dezember war es dann so weit! Da meine vorherige Hündin ein richtiger „Anfängerhund“ war, hatte ich noch wenige Erfahrungen wie man einen Hund richtig erzieht und klare Regeln aufstellt und, ganz besonders schwer natürlich: auch einhält! So, habe ich gleich noch im Tierheim den ersten Termin für ein Training bei der Sissy ausgemacht.

Heute, nach einigen Einzeltrainings und einem Leinenführigkeitskurs kann ich sagen, dass Cindy ein ganz anderer Hund geworden ist. Sie bellt kaum noch andere Hund an, die Spaziergänge mit ihr machen viel Spaß, obwohl sie schon manchmal noch an der Leine zieht.  Für mich ist das Schönste, dass sie gar nicht mehr aufreitet.

Inzwischen gehen Cindy und ich auch in einer Hunde-Gruppe regelmäßig mit anderen Hunden spazieren und Cindy hat sogar einige Hundefreundschaften geschlossen. Ich kann sagen, dass wir auf einen guten Weg sind ein richtig gutes Team zu werden.

Kurzum: Cindy gibt mir so viel und ich merke jeden Tag, dass es die richtige Entscheidung war!

Cindy und Andreas - unser Team des Monats

Team des Monats: Jonas, Anni, Kheila, Smokey

„Meine Freundin wollte einen Hund. Ich wollte keinen. Wir haben also einen Kompromiss geschlossen und 2 Hunde bekommen…“

Team des Monats: Verena und Elfi

Was macht man, wenn die eigene Familie auf ein echtes, eigenständiges, hundisches Powerpaket aus dem Ausland trifft? Genau…alle Geduld und alles Verständnis der Welt aufbringen. Was Verena und Elfi geschafft haben, macht mich einfach nur stolz auf euch zwei! In jedem Fall – unser Team des Monats!

Team des Monats: Christina, Jens und Diego

Vom gar nicht so einfachen Straßenhund zum großartigen Familienhund. Die Geschichte von Diego, Chirstina und Jens. Unser Team des Monats. Lest die ganze Geschichte!

Team des Monats: Andreas Bernhardt mit Cindy

Sie gefiel mir so gut, dass wir noch am selben Tag ins Tierheim gefahren sind! – So beginnt die Geschichte unseres Team des Monats Mai – Andreas mit Cindy

Team des Monats – Stefanie und Michael Losberg mit Cora

Ich kann mich noch gut an mein erstes Telefonat mit Sissy erinnern: „Juhu, Cora geht gerade zum ersten Mal freiwillig in ihr Körbchen“ – Sissy: „Super, belohn sie.“
Ich war so glücklich, dass mein Hund das erste Mal in sein Körbchen geht, fast zwei Wochen nach ihrem Einzug bei uns…

Team des Monats – Familie Hieber mit Samson

Kurzprofil Samson: Australian Shepherd, 2 Jahre, Rüde, kastriert, war schon im mehreren Familien...