21.02.2020 | Regensburg

Schmer­zen bei Hun­den er­kennen und ver­stehen

Vortrag mit Tier­ärztin Dr. Kirsten Ehren­speck und Hunde­trainerin Sissy Leonie Kreid

Schmerzen bei Hunden erkennen und verstehen

oder: Gesunde Hundeseele = Gesunder Hundekörper

Oft merken wir als Hundehalter, dass es unserem Tier nicht gut geht. Aber woher kommen diese Schmerzen? Wie können wir sie dem Tierarzt oder dem Physiotherapeuten am Besten erklären? Und wie entstehen Schmerzen überhaupt? Welche Methoden können uns helfen, Schmerzen besser einzuschätzen?

Denn wir wollen doch alle, dass es unseren vierbeinigen Begleitern so gut wie möglich geht.

Dr. Kirsten Ehrenspeck (Tierärztin, Chiropraktikerin (IAVC), TCVM) und Sissy Leonie Kreid (Tierwissenschaftlerin, Hundetrainerin) haben ihr gesamtes Wissen in diesem Vortrag zusammen getragen.

Was erwartet dich?

Im Vortrag „Schmerzen bei Hunden verstehen und erkennen“ erwartet dich:

  • Ein Einblick in die traditionelle, chinesische Medizin, der dir hilft, den Grundtypus deines Hundes besser zu verstehen. Erfahre, wie charakterliche Eigenschaften mit der Gesundheit und dem Verhalten deines Hundes Hand in Hand gehen können.
  • Wie entsteht Schmerz überhaupt – was passiert im Körper deines Hundes und wie unterscheiden sich verschiedene Schmerztypen wie akuter und chronischer Schmerz?
  • Was bedeuten Schmerzen und ihre Auswirkungen im Verhalten und im Training?
  • Was haben Schmerzen und Aggression miteinander zu tun?
  • Welchen Einfluss hat die Beziehung zwischen Mensch und Hund auf die Hundegesundheit?
  • Wie kannst du festetellen, wie hoch die Lebensqualität deines Hundes ist?
  • Welche echten, praktischen Hilfsmittel gibt es, damit du als Hundehalter Schmerzen bei deinem Hund frühzeitig erkennen und viel besser einschätzen kannst
  • Gibt es einen Unterschied zwischen Halsband und Geschirr – und wie kann sich beides auf die Gesundheit deines Hundes auswirken
  • Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Geschirrtypen auf das Gangbild deines Hundes – und damit auch auf die fortwährende Gesundheit deines Vierbeiners

Neben den theoretischen Inhalten, die wir mit Bild- und Videomaterial für dich aufbereitet haben, bekommst du außerdem praktische Hilfen für euer tägliches Zusammenleben zum Mitnachhausenehmen.

Schmerzen bei Hunden verstehen und erkennen

Wollen wir nicht alle, dass es unseren Tieren so gut wie möglich geht, dass wir Symptome für Schmerzen und Erkrankungen frühzeitig erkennen und verstehen?

Die Idee von „Schmerzen bei Hunden verstehen und erkennen“

In unserer täglichen Arbeit haben wir festgestellt, dass es oft mehrere Hürden in der Kommunikation zwischen Hund und Halter, Halter und Hundetrainer und Halter und medizinischem Ansprechpartner gibt.

Oft weiß man als Hundehalter einfach aus einem Gefühl heraus, dass es dem eigenen Tier irgendwie nicht gut geht. Der Hundetrainer ist dann zeitweise Ansprechpartner für Fragen wie „Was sollen wir machen?“, „Sollen wir zum Tierarzt?“ und vielen ähnlichen Fragen. Und selbst gegenüber Tierarzt, Physiotherapeut oder Chriopraktiker ist das Übersetzen des eigenen Gefühls über den Zustand des eigenen Tiers nicht einfach.

Spätestens, wenn man mit seinem Hund eine Phase von Krankheit durchlebt hat und es Tage gab, an denen er schlapp, niedergeschlagen und gar nicht er selbst war, fragen wir uns gelegentlich, ob das Leben des Hundes lebenswert ist. Wir fragen uns, hat er Freude am Leben? Lebensqualität kann mit sehr einfachen Mitteln gemessen werden und kann als Wegweiser für medizinische Behandlung, aber auch einfach für das Zusammenleben im Alltag, durch gesunde und kranke Zeiten sein. Wir erklären euch, wie Lebensqualität gemessen werden kann und wie dieses Wissen euch im Alltag ein wichtiges Hilfsmittel wird.

Die Gesunderhaltung des Körpers, aber auch der Seele unseres Hundes ist wichtig, um ein schönes Mensch-Hund-Leben führen zu können. In der chinesischen Medizin werden seelische und körperliche Beschwerden schon immer als zusammengehörig betrachtet und behandelt. Ganz anders zu unserer westlichen Schulmedizin, die körperliche Symptome selten in Verbindung mit psychischen Belangen zusammen betrachtet. In diesem Vortrag wird erklärt, wie die chinesische Medizin und deren Prinzipien ergänzend zur Gesundheit eures Hundes und eurer Mensch-Hund-Beziehung beitragen können.

Wir werfen einen Blick darauf, warum Gesundheit und Verhalten so eng miteinander verknüpft sind und wie wir dieses Wissen nutzen können, um ein besseres und vor allem harmonischeres Leben miteinander zu führen.

Wir möchten dir einen Überblick über Aspekte der Tiermedizin, Chiropraktik, traditionellen chinesischen Medizin, Tierwissenschaften, Verhalten und Hundetraining bieten und dir Möglichkeiten aufzeigen, Schmerzen zu erkennen, zu verstehen und auch für Dritte zu übersetzen.

Wir freuen uns auf dich,

Kirsten & Sissy

Die Dozentinnen:

Dr. Kirsten Ehrenspeck

Tierärztin, Chiropraktikerin, TCVM, www.tier-chiro-bayern.de

Sissy Leonie Kreid

Tierwissenschaftlerin, Hundetrainerin, www.akademie-hund.de

Infos zum Vortrag

Datum:

21.02.2020, 17:30 – 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Pro Person: 70,00€
Je begleitendes Familienmitglied: 50,00€

Earlybird – Frühbucher:

Bis 31.01.2020: pro Person: 50,00€ / je Familienmitglied: 30,00€

Zahlungsmöglichkeiten

Vorkasse, Paypal

Location

Wird im Vorfeld bekannt gegeben.

Getränke sind im Preis inbegriffen, natürlich sorgen wir für Knabbereien und Obst.

Anmeldung zum Vortrag

Hier kannst du dich einfach online anmelden. Alternativ kannst du uns natürlich gerne eine E-Mail an buchung@akademie-hund.de senden oder eine Whats-App an +49 176 724 55242! Wir freuen uns auf dich.

Informationen zu deiner Anmeldung

Nach deine Anmeldung erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung und deine Zahlungsinformationen. Bis der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, halten wir deinen Platz für dich frei. Die Zahlung muss bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt sein.

Anmeldegebühren für Anmeldungen, die nicht mindestens 14 Tage vor Seminartermin storniert werden, können wir nicht zurück erstatten.

Informationen zur Datenverarbeitung

Um deine Anmeldung und Teilnahme organisieren zu können, musst du in die Verarbeitung deiner Daten einwilligen. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit per E-Mail an buchung@akademie-hund.de widerrufen.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Team von Akademie Hund,
Frau Emma, Ignaz, Vinc und Sissy.

Deine Anmeldung

Anmeldebedingungen

Datenverarbeitung

15 + 8 =

Spannende Workshops, Seminare & Vorträge

Die Hundeschule Akademie Hund bietet ganzjährig Seminare, Workshops und Vorträge zu Themen, die aufgeklärte Hundebesitzer wirklich interessieren!

Bindung und Beziehung Teil 2

Wie kannst du die Beziehung zwischen deinem Hund und dir verbessern? Was brauchen Menschen und Hunde zum glücklich sein? Gibt es eine geheime Anleitung zum Unglücklichsein für Menschen und Hunde, die wir unbewusst verfolgen? Wie kann dein Hund aktiv zu deinem persönlichen Glücksempfinden beitragen? All das erfährst du bei „Frau Emma auf dem Weg ins Glück Teil II“

mehr lesen

Bindung und Beziehung Teil 1

Wie kannst du die Beziehung zwischen deinem Hund und dir verbessern? Was brauchen Menschen und Hunde zum glücklich sein? Gibt es eine geheime Anleitung zum Unglücklichsein für Menschen und Hunde, die wir unbewusst verfolgen? Wie kann dein Hund aktiv zu deinem persönlichen Glücksempfinden beitragen? All das erfährst du bei „Frau Emma auf dem Weg ins Glück Teil I“

mehr lesen

Vortrag: Lernverhalten – wie lernt mein Hund?

Die Verhaltensforschung hat im Bereich des Lernverhaltens von Hunden in den letzten Jahrzehnten enorm viele Erkenntnisse gebracht. Jedoch sind viele dieser Erkenntnisse bisher nicht bis in die Welt des Hundetrainings bzw. der Hundebesitzer vorgedrungen. Dieser Vortrag dient dazu, dich über die Art, wie ein Hund lernt zu informieren und dir zu helfen, die beste Methode für die Erziehung deines Hundes zu wählen.

mehr lesen
Akademie Hund Newsletter

Nichts verpassen!

Melde dich einfach zu unserem Newsletter an!
So verpasst du keinen Termin, Angebot und Event!

Informationen zu unserem Newsletter

Hier haben wir alle wichtigen Informationen für dich zusammengetragen. Durch einen Klick auf das "+" kannst du dir alle Infos durchlesen.

Weiter Informieren

Software

Wir verschicken unseren Newsletter mit Hilfe von "Mailchimp". Bei Mailchimp werden deine E-Mail-Adresse sowie Informationen zum Versand und zur Analyse unseres Newsletters gespeichert.

Datenschutz

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren, Statistiken und Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Stastistiken

Wir messen mit Hilfe von Mailchimp den Erfolg der von uns verschickten E-Mails. Mit deiner Anmeldung zum Newsletter, willigst du in diese Auswertung ein.

Häufigkeit

Wir verschicken unseren Newsletter etwa 1x pro Monat. Nur bei speziellen Anlässen auch öfter.

Double-Opt-In / Opt-Out

Wenn du dich zu unserem Newsletter anmeldest, erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Erst nachdem du den Link in der E-Mail geklickt hast, ist deine Anmeldung aktiviert. Genauso einfach kannst du dich über den Abmelden-Link, den du im Fußbereich jedes Newsletters findest, wieder abmelden.

Inhalte

In unserem Newsletter informieren wir dich über Angebote und Kurse von Akademie Hund, genauso über Seminare, Workshops und Events. Auch Infos wie Urlaubszeiten etc. teilen wir dir im Rahmen unseres Newsletters mit.