22.02.2019: Hunde aus dem (Auslands)Tierschutz verstehen lernen

Was du wissen musst - wenn oder bevor du einen Hund aus dem Ausland adoptierst
Informiere dichZur Anmeldung

Den Hund aus dem (Auslands)Tierschutz verstehen lernen

Ich will etwas Gutes tun und meinen Hund aus dem Tierschutz adoptieren – was sollte ich vorher wissen?

Immer wieder höre ich in unseren Trainings Sätze wie „Jetzt ist der Hund doch von der Straße gerettet, warum benimmt er sich denn jetzt so?“ oder „Ich dachte immer, Hunde, die man rettet, wären dankbar für ihr neues zu Hause.“.

Auch wenn man eigentlich weiß, dass ein Hund in erster Linie ein Hund ist – und er wahrscheinlich nicht verstehen wird, warum er gerade noch „frei Schnauze“ durch sein „Land“ ziehen konnte und jetzt ordentlich an der Leine gehen soll, hat man – ist man ehrlich zu sich selbst – doch die Hoffnung, dass der neue Hund aus dem Ausland oder aus dem Tierschutz die eigene Mühe und das eigene Engagement belohnt.

Idee des Vortrages

Der Auslandstierschutz bewegt viele Menschen. In den letzten Jahren ist die Zahl der Vereine, Facebook- Gruppen und Menschen, die Hunde aus dem Ausland retten und nach Deutschland zur Vermittlung bringen, rasant gestiegen. Doch die Adoption eines „Straßenhundes“ oder eines Hundes aus einer Tötungsstation kann auch viele Probleme mit sich bringen.

Wenn Sie planen einen Hund aus dem Ausland bzw. aus dem Tierschutz aufzunehmen, ist dieser Abendvortrag für ein besseres Verständnis Ihres neuen Hundes unerlässlich. Aber auch wenn Sie Ihren Hund schon bei sich aufgenommen haben und bestimmte Verhaltensweisen nicht deuten können, Probleme entstehen, mit denen Sie nicht gerechnet haben, wird dieser Vortrag Licht ins Dunkel bringen und die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund verbessern.

Was lernst du hier?

Themen dieses Vortrages sind unter anderem:

  • Warum verhält sich mein Hund aggressiv an der Leine?
  • Warum hat mein Hund Angst vor Geräuschen, Kindern oder Menschen?
  • Mein Hund will nur jagen, zeigt sonst aber kaum Interesse?
  • Typische Anforderungen an Hundehalter mit einem Hund aus dem Ausland
  • Wie sieht der Hund sein neues Zuhause, sein neues Umfeld?
  • Was bedeutet es für einen Hund aus dem Ausland, plötzlich bei uns zu leben?
  • „Kulturschock“ neue Heimat
  • Wie löse ich Probleme bzw. wie lasse ich typische Probleme erst gar nicht entstehen?

Du erhältst viele Infos über Verhaltensweisen, Eigenschaften und „Ideen“ von Hunden aus dem Tierschutz, vor allem aus dem Auslandstierschutz. Wie bei jedem Vortrag der Hundeschule Akademie Hund ist auch hier genug Platz für Ihre individuellen Fragen und Anregungen.

Veranstaltungsinformationen:

Datum: 22.02.2019

Uhrzeit: 18:00 – 20:30 Uhr

Kostenbeitrag:
Einzelanmeldung:  45,00€
Je weiteres Familienmitglied: 25,00€

Zahlungsinformationen:
Zahlung per Überweisung (Vorkasse) oder Paypal möglich.
Verwende dazu einfach den folgenden Paypal.me Link: paypal.me/sissyleoniekreid

Veranstaltungsort:

Regensburg, genauer Ort wird 14 Tage vor Veranstaltung bekannt gegeben

Sonstiges:

Getränke werden gestellt, natürlich sorge ich für Knabbereien und Kaffee

Das könnte dich interessieren:

Melde dich hier an:

Anmeldebedingungen:

Nach deine Anmeldung erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung und deine Zahlungsinformationen. Bis der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, halten wir deinen Platz für dich frei. Die Zahlung muss bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt sein.

Anmeldegebühren für Anmeldungen, die nicht mindestens 14 Tage vor Seminartermin storniert werden, können wir nicht zurück erstatten.

Informationen zur Datenverarbeitung:

Um deine Anmeldung und Teilnahme organisieren zu können, musst du in die Verarbeitung deiner Daten einwilligen. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Deine Einwilligung kannst du jederzeit per E-Mail an widerrufen.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Team von Akademie Hund,
Frau Emma, Ignaz, Vinc, Verena und Sissy.

Deine Anmeldung

Datenverarbeitung (erforderlich)

Anmeldebedingungen (erforderlich)

Weitere Seminare, Workshops und Vorträge bei Akademie Hund

Theorie- und Praxisworkshop Körpersprache & Kommunikation

Hundebesitzer leben heute oft 24 Stunden und 7 Tage die Woche zusammen. Oft verbindet uns dabei ein enger, familiärer Verbund mit unserem Vierbeiner. Unser Hund möchte uns den ganzen Tag jede Menge Dinge mitteilen – klar, dabei kommt es auch mal zu Mißverständnissen. In unserem Seminar lernst du deinen Hund besser zu verstehen.

Sprachkurs Hund – Dein Grundwortschatz

Menschen und Hunde kommunizieren sehr unterschiedlich – wir Menschen hauptsächlich verbal, Hund sehr viel mehr über Körpersprache. In unserem „Sprachkurs Hund“ lernst du deinen Hund besser verstehen. Hier kommt dein Grundwortschatz „Hund“!

Hund mit Briefen - Newsletter

Wuff! Ich bin der Post-Hund!

Wenn du möchtest, dann kannst du dich zu unserem Akademie-Hund-Newsletter anmelden.
Spannende Infos, Tricks und Tipps bekommst du dann bequem und einfach in dein Postfach.

Datenschutzinformationen:

Für unseren Newsletter setzen wir auf die Software Mailchimp. Wir erfassen dabei nur deine E-Mail-Adresse, Mailchimp speichert deine E-Mail-Adresse sowie weitere Informationen zum Versand und zur Erfolgsmessung unseres Newsletters. Mit deiner Anmeldung stimmst du der Erfolgsmessung, dem Einsatz von Mailchimp, der Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten zu.